In dem folgenden Beitrag erkläre ich Ihnen, was Sie bei der Zubereitung von mit Reis gefüllten Weinblättern alles so beachten sollten.

Benötigte Lebensmittel:

  • Etwas Auberginen
  • Etwas Peperoni
  • 500 g Weinblätter

Für die Reisfüllung:

  • 1,5 Gläser Reis
  • 1 Glas Bulgur
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Tomaten
  • Ein halbes Bündel Petersilie
  • 1 Esslöffel Paprikamark
  • 1 Esslöffel Tomatenmark
  • Pfeffer, Paprikaschoten, Kreuzkümmel, Minze, Salz

Für das Wasser:

  • 1 Esslöffel Tomatenmark
  • Minze
  • Salz

Zubereitung:

Kochen Sie die Auberginen und die Peperoni in getrennten Wassertöpfen. Wenn die Farbe des Gemüses erweicht, dann spülen Sie es mit kaltem Wasser ab.

Geben Sie anschließend in eine Schüssel die folgenden Lebensmittel:

  • In essbare Stücke zerhackte Zwiebeln,
  • die winzig zerkleinerte Petersilie,
  • den gut gereinigten Reis,
  • den Bulgur,
  • den Paprika- und Tomatenmark,
  • die klein zerhackten Tomaten,
  • den Pfeffer,
  • die Paprikaschoten,
  • den Kreuzkümmel,
  • den Salz,
  • die Minze
  • und flüssiges Öl und rühren Sie alles einmal gut um.

Füllen Sie nun die Weinblätter und Auberginen mit der Reisfüllung und legen Sie diese im Topf in horizontaler Weise nebeneinander. Beachten Sie bitte Folgendes: Die Weinblätter- und Auberginen sollten fest verschlossen sein. Legen Sie also auf die Auberginen etwas drauf z.B. eine Scheibe Kartoffel oder Tomate.

Anschließend müssen Sie zuerst die eingelegten Blätter 2-3 Minuten in heißem Wasser einweichen, waschen und abseihen.

Nehmen Sie danach einen Löffel Reisfüllung, der entsprechend der Größe der Blätter zubereitet wurde, und legen Sie ihn auf die Blätter. Legen Sie mit der Körnung des Weinblattes nach oben die erforderliche Menge an Füllung in Längsrichtung auf die breiteste Seite, falten Sie die gegenüberliegenden Seiten nach innen und rollen Sie sie fest in einer Rolle auf. Legen Sie es mit der Spitze nach unten in den Topf, damit es sich beim Kochen nicht öffnet.

Fügen Sie die grobe Pfefferpaste, Olivenöl, Minze, Salz und heißes Wasser hinzu, die wir für die Füllung vorbereitet haben, und gießen Sie dieses Wasser über das gefüllte Geschirr. Legen Sie einen Teller auf das gefüllte Fleisch und kochen Sie es bei schwacher Hitze, bis der Reis weich ist.

Vielen Dank für Ihren Besuch und gutes Gelingen.